inch blue

Das sagt der Hersteller:
"Willkommen bei Inch Blue, der Welt des Vergnügens und entzückender, weicher Baby-Lederschuhe. Inmitten der ganzen Massenproduktion ist INCH BLUE eine Oase für die Liebhaber echter Qualität und ansprechender Designs. Wir sind ein Familienbetrieb mit zwei Kindern, einem Hund, einer Katze und Bienen. Wir haben unseren Sitz in Südwales am Rand der Brecon Beacons. Wir gehen gerne wandern (das haben Sie sicher schon erraten), lieben gutes Essen und die Zeit am Abend, wenn die Kinder endlich ins Bett gehen. Was wir gar nicht schätzen sind Zeitknappheit und Massenproduktion, und wir sind genervt, wenn die Kinder wieder aufstehen, nachdem wir dachten, wir hätten endlich etwas Zeit für uns selbst. Wir wissen, dass gutes Design alleine nicht genügt. Man muss auch die richtigen Materialien verwenden, sich um die Beschäftigten kümmern und etwas für die Umwelt tun. Hinzu kommt die Bereitschaft, unseren Kunden zuzuhören und mehr als das Übliche zu tun. Das ist nicht immer einfach, aber wenn man etwas macht, sollte man es richtig machen. Das heißt aber nicht, dass uns das Design egal ist, schließlich fing unser Geschäft damit an. Inch Blue ist vermutlich am besten für Spaß und seine fröhlichen Designs in lebhaften Farben bekannt.  Alle unsere Schuhe werden in Wales entworfen und von Hand gefertigt. Dank der über 100 Originalmuster in unserer Palette haben Sie die Qual der Wahl . . . sich zu entscheiden, wird ein echtes Problem sein!  Egal ob Ihr Baby ein kleines Äffchen oder eine Märchenprinzessin ist, wir haben die passenden Schuhe! Ein Dankeschön gebührt unseren Töchtern, die uns inspirieren und die von ihren Freundinnen und Freunden glühend beneidet werden, da ihre Schuhkollektion der von Imelda Marcos Konkurrenz macht."
Das sagen wir:
"Super süßer Infotext und genauso süße Krabbelschuhe für Eure Lieben von 0-12 Monate, außerdem führen wir Geschenksets, die Strampler und Schuhe mit dem selben Motiv beinhalten. Ein tolles Geschenk aber natürlich auch eine notwendige Anschaffung für den eigenen Nachwuchs!"